Geschätzte Lesezeit:   2 Min.

Jeder kennt den TKP oder den CPC. Währungen aus dem Marketing, die den Budget-Einsatz
für eine Werbemaßnahme in Relation zu einer Leistung stellen. Wie viele Menschen haben
die Anzeige gesehen? Wie viele der Online-Banner wurden geklickt? Und wo liegen wir im
Benchmark-Vergleich? Aber welche Währung hilft dabei, eine Online-Veranstaltung messbar
zu machen? Und zwar valide und Data based? Die Ludwigsburger Agentur what when why
hat genau für diesen Einsatz wwwAnalytics konzipiert. Erfolgsmessung von Live-
Kommunikation wird mit wwwAnalytics ganz einfach. Denn mit dem Tool wird der Erfolg
von smarten, hybriden und reinen Online-Veranstaltungen einfach sichtbar. Transparent und
objektiv.

Beispiel Händlertagung

Nehmen wir eine digitale Händlertagung als Beispiel. Natürlich weist das Tool die gängigen
Daten wie absolute Teilnehmerzahlen oder die durchschnittliche Verweildauer der Händler
an dem Online-Event aus. Spannender wird es dann, wenn die Aktivierungsrate gemessen
wird: Wie viele Interaktionen gab es während der Veranstaltung zwischen den Vertrieblern
und den Händlern? Und zu welchen Themen? Dies eröffnet neue und sehr valide Sichtweisen
auf die Effizienz der Maßnahme. Auch qualitative Faktoren können nun gemessen werden.
Zum Beispiel der Change Index oder der Benchmark Scope. Beides Werte, die die
besonderen Vorteile der Live-Kommunikation „zählbar“ machen. Letztendlich ist
wwwAnalytics ein einfaches und übersichtliches Tool, um Erfolge qualitativ und quantitativ
messbar zu machen, den ROI zu ermitteln und letztendlich den Aufwand für einen Event zu
bewerten.

Change Index macht Veränderungen der Einstellung oder des Verhaltens
sichtbar

Nehmen wir den Change Index. Über einfache, anonymisierte Umfragen vor und nach der
Veranstaltung können persönliche Einstellungs- und Verhaltensveränderungen von
Stakeholdern sichtbar gemacht werden. Konkret kann gezeigt werden, ob sich beispielsweise
die Zufriedenheit der Händler durch die Veranstaltungsserie oder das Event verändert hat.
Alle individuell bestimmbaren Messwerte werden übersichtlich auf dem Dashboard
kumuliert. Die Detail-Informationen werden selbstverständlich auf weiteren Seiten für die
einzelnen Teilbereiche aufbereitet.

Erfolgskontrolle von digitalen und hybriden Events braucht neue KPIs

„Menschen bei Live-Events zu zählen oder auch mittels Promotoren zu befragen zählt schon
seit Jahren zum Standard in der Live-Kommunikation. In Zeiten von Online-Events und
hybriden Veranstaltungsformaten haben wir die Chance genutzt, KPIs neu zu denken. Denn
was sagt schon die Zahl der eingeloggten User aus, wenn sie nebenher telefonieren oder
womöglich gar nicht im Raum sind“, beschreibt Sascha Jaite, Mitglied der Geschäftsführung
bei what when why, den Sinn von wwwAnalytics. Und ergänzt: „Mit dem Tool können wir
datenschutzkonform für jedes Veranstaltungsformat qualitative und quantitative Parameter
erheben. Das freut den Marketer ebenso wie den Vertriebler, den Kommunikations-Experten
und den Einkäufer.“



Zurück zur Übersicht